X
Back to the top
X

Band

Band

Sündenrausch ist Dark-Rock, der von harten Riffs, eingängigen Melodien und Kiras klarer Stimme lebt.

Die Hamburger Band Sündenrausch wurde ursprünglich im November 2011 gegründet. Gestartet als fünfköpfige Band, mit Songs die eher in den Pop-Rock Bereich einzuordnen sind, löste sich die Band Mitte 2013 auf. 2014 riefen Sängerin Kira und Gitarrist Michael Sündenrausch dann als Songwriter-Duo wieder ins Leben.
Um eine mitreißende, energetische Live-Show bieten zu können, werden Kira und Michael auf den Bühnen von Jonathan Murphy am Bass und Jörn Schwarzburger am Schlagzeug unterstützt.

2015 brachte das Duo sein erstes Album namens “Sündstoff ”, das in Eigenproduktion entstanden ist und 11 Titel umfasst, heraus. Im Sommer 2016 folgte dann die EP “Schwarz wie Ebenholz”. Diesmal konnten die Künstler die CD durch Crowdfunding finanzieren und gingen für die Aufnahmen in die Chameleon Studios Hamburg. Produzenten waren der namhafte Frontmann der Band Lord of the Lost, Chris “the Lord” Harms und Benjamin Lawrenz. Musikalisch zeigt sich eine deutliche Entwicklung hin zu geradlinigen, schweren Rhythmen und metallastigen Gitarren.

Die noch ungesignte Band begleitete im Winter 2016/2017 die Szenegröße Megaherz auf Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz und hat Bühnen in Deutschland bereits mit Bands wie Blutengel, Xandria, Unzucht, Heldmaschine oder Nox Interna geteilt.

Ende 2019 legt die Band ein in Eigenregie produziertes Mini-Album mit dem Titel „Zeitgeist“ nach und wird 2020 mit der Single „Sirenia“ von den Lesern des Sonic Seducer Magazins zum Gewinner des „Battle of the Bands“ gewählt.

2021 startet Sündenrausch erneut ein Crowdfunding und kann von der so gesammelten Summe von über 10.000 Eur die Aufnahmen eines neuen Albums in den Chameleon Studios Hamburg finanzieren. Produziert wird die Platte erneut von Chris Harms, Mix und Mastering übernimmt Eike Freese. So begibt sich Sündenrausch 2021/2022 auf eine neue Reise — im Gepäck diesmal englischsprachige Lyrics und ein Mix aus atmosphärischen 80-Sounds, treibenden Beats, mit gewohnt harten Gitarren.

© 2021 Sündenrausch. All rights reserved.